© Treffpunkt Heinrichstraße e.V. 2020
Aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen starten unsere beiden Tanzkurse im Mai oder Juni 2021 !!! Protesttag Inklusion 2021! Wir sind dabei Auch in diesem Jahr werden wir wieder auf Misstände bei der Umsetzung von Inklusion im Kiez hinweisen. Bei einer T-Shirt-Aktion könnt Ihr Eure Protest- Shirts selbst gestalten. Am 4.Mai veranstalten wir im Kiezgarten einen Talk mit Bürger*innen und Politiker*innen zum Thema Inklusion. Begleitet wird das Programm von Musik und Theatereinlagen. Das gesamte Programm wird Live- gestreamt und am europäischen Protesttag für Inklusion am 5. Mai nochmals im Internet zu sehen sein. Der Nikolaus war da! Zahlreiche Kinder waren am 06.12.2020 auf den Bahnhofsvorplatz Berlin- Lichtenberg gekommen, um den Nikolaus zu begrüßen. Als er sich gegen 15.00 Uhr auf den großen Ohrensessel setze waren auch gleich einige Kinder zur Stelle und schenkten dem Nikolaus gemalte Bilder oder sagten Gedichte auf. Auch Bezirksbürgermeister Michael Grunst und Bezirksstadtrat Kevin Hönicke freuten sich über die strahlenden Kinderaugen! Eine gelungene Aktion zum Nikolaustag! St. Martin zieht durch den Weitltingkiez Da ein klassischer Martinsumzug derzeit nicht möglich ist, kommt St. Martin zu den Kindern des Weitlingkiezes. Am 11.11.2020 wird St. Martin auf einer festgelegten Route durch die Straßen im Weitlingkiez (sehe Flyer) ziehen und sich von den Laternen der Kindern leiten lassen. Kinder können ihre Laternen aus den Fenstern hängen oder sich mit dieser an die Straße stellen. Eine kleine Überraschung hat St. Martin auch dabei! 11.11.2020 zwischen 17.00 - 18.00 Uhr! Hinter der Maske - Kurzfilme Es ist nach wie vor erstaunlich und schön, wie Nachbarn weiterhin Mund- Nasen-Schutz-Bedeckungen nähen, um sie ihren Mitmenschen zu schenken. In unserem Projekt sind neben den über 1000 genähten „Masken“ auch Kurzfilme mit Menschen aus dem Kiez entstanden. Heinrich aus dem Kiezgarten HeinrichTreff hat sie interviewt und gefragt, wer hinter der Maske steckt. Viel Spaß beim Anschauen. Hinter der Maske 1 Hinter der Maske 5 Hinter der Maske 9 Hinter der Maske 2 Hinter der Maske 6 Hinter der Maske 10 Hinter der Maske 3 Hinter der Maske 7 Hinter der Maske 4 Hinter der Maske 8 Schreibwerkstatt „Mit Worten gegen Hass“ Mit Sporken Word Artist Sherin - im Treffpunkt Heinrichstraße 19.09.2020 - 11-15:00 Uhr 25.09.2020 - ab 19:00 Uhr öffentliche Präsentation beim Feuerabend (Teilnahme optional) Anmeldung: d.heinz@treffpunkt-heinrichstrasse.de Flyerdownload Freiwilligentagen 2020 - Film ab, leckere Kräuter & Bienenschutz! Auch in diesem Jahr engagieren wir uns aktiv bei den Freiwilligentagen. Zu verschiedenen Mitmachaktionen laden wir zwischen dem 11. und 20.09.2020 in den Kiezgarten HeinrichTreff in der Heinrichstraße ein. Galerie Sa.12.09.2020 - ab 11.00 Uhr Kochen mit Menschen in prekären Lebenssituationen Mi.16.09.2020 - 19:45 Uhr „Rocketman“ - Open-Air-Kino Do. 17.09.2020 - Teebeutel mit eigenen Kräutern herstellen Fr. 18.09.2020 - 19:45 Uhr „Der Junge muss an die frische Luft“ Herzlichen Dank gilt allen Unterstützer*innen. Die bunten und hippen Kopfhörer für das Open-Air-Kino kamen von „Silent disco Berlin“! Inklusion - ich bin dabei! Gemeinsam mit der Aktion Mensch wollen wir uns für ein barrierefreies Zusammenleben und eine ebensolche Teilhabe von Menschen einsetzen. Gerade die Corona-Zeit hat deutlich gemacht, dass es viele Menschen gibt, die nicht ohne Hindernisse am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können - wo bauliche Barrieren oder Denkbarrieren in unseren Köpfen die Teilhabe erschwert bzw. unmöglich macht. Mit einer Fotoaktion und einer Ausstellung wollen wir ab dem 27. August 2020 bewusst darauf aufmerksam machen. Nachbarn können sich mit einem Statement zum Thema „Inklusion - Ich bin dabei…“ fotografisch portraitieren lassen. Die Fotos werden ab dem 11.09.2020 im Kiezgarten in einer Ausstellung präseniert. Galerie 1. Feuerabend der Saison war ein Erfolg Lange musste wir auf den ersten Feuerabend in diesem Jahr warten. Am 24.07.2020 waren fast 100 Personen in den Kiezgarten gekommen. Mit nötigem Abstand wurde Tische gestellt und alle Anwesenden freuten sich über die vertraute Umgebnung und das gemütliche Beisammensein. Traditionell gab es auch wieder Stochbrot für die Kinder. Hinter der Maske - Über 750 Masken Am 30. Juni zählten wir 750 Masken, die Menschen aus der Nachbarschaft für Bedürftige genäht hatten. Nun sind es fast 1000 Stück! Wahnsinn und allen helfenden Händen einen herzlichen Dank für das ehrenamtliche und gemeinnützige Engagement. Nach den Sommerferien werden die Masken verteilt und auch der Film wird dann erscheinen. Erste Masken treffen ein Fleißige Näher*innen haben uns die ersten Masken vorbeigebracht. Eine tolle Aktion! Wir freuen uns, dass Ihr so viele mitmachen und sich für bedürftige Menschen einsetzen. Wer noch mitnähen möchte, kann sich im Kiezgarten Stoffe und Gummibänder abholen. Nähanleitungen haben wir für euch auch gezeichnet und kopiert. Wir freuen uns auch euch! Galerie Live-Konzert-Übertagung zum Tag der Nachbarn Am 29.05.2020 übertragen wir zum Tag der Nachbarn ein Live-Konzert aus dem Kiezgarten ins Internet (Facebook & YouTube). Künstler*innen aus Berlin- Lichtenberg musizieren zwischen 17.-19.00 Uhr im Kiezgarten Heinrichstraße. Durch die Zugangsbeschränkungen können nur max. 40 Personen vor Ort sein. Wir wollen aber mit möglichst vielen Nachbarn diese musikalischen Leckerbissen teilen. Galerie Der Kiezgarten öffnet wieder seine Tore! Ab dem 18.05.2020 ist der Kiezgarten in der Heinrichstraße wieder geöffnet. Unter den aktuellen Gegebenheiten ist nur ein eingeschränkter Betrieb möglich. Gemeinsam achten wir auf die EInhaltung der allgemeinen Hygieneregeln. Um den Mindestabstand zu gewährleisten gibt es eine Zugangsbeschränkung von maximal 40 Personen. „Hinter der Maske“ Wir engagieren uns aktiv für die Menschen in Lichtenberg. Unter dem Motto „Hinter der Maske“ wollen wir nicht nur Mund-Nasenbedeckungen nähen, sondern kleine Filmchen drehen, die die Menschen im Kiez hinter den Masken portaitrieren. Wer mitnähen möchte oder für ein Interview bereitsteht, kann sich gern per Mail bei uns melden. Das Projekt wird vom Bezirksamt Berlin- Lichtenberg unterstützt. Winterspielplatz bleibt geschlossen! Der Winterspielplatz in der Heinrichstraße bleibt ab sofort geschlossen! Der Berliner Senats hat mit der Verordnung vom 14.03.2020 Veranstaltungen über 50 Personen zu untersagt. Dies betrifft somit auch den Winterspielplatz. Wir bitten um Verständnis! Buntes Treiben beim Fasching 2020 Über 65 Kinder mit ihren Eltern feierten am 25.02.2020 auf dem Winterspielplatz in der Heinrichstraße ein großes und buntes Faschingsfest. Auf unserer Hüpfburg sprangen kleine Indianer, Bienen, Supermänner, Feuerwehrmänner, Prinzessinnen…- ein buntes Treiben. Im Foyer konnten sich große und kleine Besucher schminken lassen bevor gegen 17.00 Uhr die besten Kostüme prämiert wurden. Talk mit Gregor Gysi - Abschluss erfolgreicher von Mein ‘89… Zum Abschluss der Fotoausstellung am 17.12.2019 war das Haus der EFG Berlin-Lichtenberg bis auf den letzten Platz gefüllt. Gesine Lötzsch interviewte Gregor Gysi und Pastor Thorsten Schacht zur Lebensgeschichte, Glaubensüberzeugungen und Erfahrungen rund um die Friedliche Revolution. Es war ein amüsanter, nachdenklicher und spannender Abend, bei dem wieder deutlich wurde, dass individuelle Biografien und deren Würdigung bis heute von Bedeutung sind. Menschen mit Menschlichkeit begegnen und mit ihnen in Gespräch kommen, nicht um klären wer recht hat, sondern um besser zu verstehen. Die Ausstellungsorganisatoren waren sich über die positive Wirkung der Ausstellung insgesamt einig. Die Besucherzahlen - gerade des Begleitprogramms - und die positiven Rückmeldung sprechen für sich. Kiezweihnachtsmarkt am Bahnhof Lichtenberg Am 14.12.2019 gestalteten wir den 1. Kiezweihnachtsmarkt am Bahnhof Lichtenberg mit. Mit gut 10 Marktständen, einer kleinen Bühne und Sitzgelegenheiten stelten sich vor allem gemeinnützige Initiativen und Gewerbetreibende aus dem Weitlingkiez vor. Beim Aufbau halfen einige obdachlose Menschen vom Bahnhof Lichtenberg - eine tolle Sache mit vielen guten Begegnungen! Lichtenbergs Bürgermeister Michael Grunst brachte während des Eröffnungsinterviews nicht nur einen Dknk an die Initatoren, sondern auch seine Freude über die Belebung des Bahnhofsvorplatzes zum Ausdruck. Ein Zeichen des Miteinanders! Die kleinen Künstler der B1- Musikschule bekamen ebenso großen Applaus wie die Profisängerinnen Maja- Catrin Fritsche oder Cyra. Neuer Vorstand gewählt Am 08. Dezember fand eine Mitgliederversammlung bei der wir nicht nur unsere Satzung verändert haben, sondern auch einen neuen Vorstand wählten. Herzlichen Dank an Martina Melster und Daniel Schneller für die jahrelange Arbeit im Vorstand bzw. als Kassierer. Wie sich der neue Vorstand zusammensetzt kann man unter KONTAKT nachlesen. Nikolaustag Der Nikolaus war da! Wie die Geschichte um den „Heiligen Nikolaus“ geht könnten mehrere Kinder aus den umliegenden KITAs bereits am Vormittag des 06.12.2019 erfahren. Am Abend kam dann St. Nikolaus pünktlich um 17.00 Uhr und öffnete das 6. Türchen des Kiezadventskalenders. Über 150 Kinder mit ihren Eltern waren trotz Nieselregens gekommen und feierten mit uns ein Nikolausfest. Für die großen und kleinen Kinder hatte der Nikolaus ein kleines Geschenk dabei. Es gab Kinderpuntsch, Gegrilltes und Zuckerwatte. Der Weihnachtsgarten funkelt Seit dem 25.11. funkelt der Weihnachtsgarten in der Heinrichstraße in einer weihnachtlichen Stimmung. Mitten im Garten steht nun ein echter Stall mit einer lebensgroßen Krippenszene. Die ersten KITA- und Schulgruppen waren bereits zu Gast und haben neben der Weihnachtsgeschichte auch noch gebastelt. Am Nachmittag ist der Weihnachtsgarten parallel zum Winterspielplatz geöffnet. Mein 89 - Podiumsdiskussion & Lesung Wir freuen uns, dass das Rahmenprogramm zur Fotoausstellung so gut genutzt wird. Zur Podiumsdiskussion (21.11.) und zur Lesung (28.11.) kamen gut 30 Gäste. Die Gespräche mit den Interviewpartnern und Zeitzeugen waren teilweise sehr intensiv und spannend. Herzlichen Dank an die Referenten, Musiker*innen und Zeitzeug*innen. St. Martinsumzug Am 11.11.2019 zogen wir mit ca. 350 Kindern und Eltern vom Münsterland- platz durch den Weitlingkiez zum Kiezgarten in der Heinrichstraße. Selbstgebastelte Laternen leuteten uns den Weg, währenddessen fröhliche Laternenlieder gesungen wurden. Im Kiezgarten wurde zunächst die Geschichte von Heiligen Martin erzählt und im Anschluss weitere Martinslieder gesunden. Darüberhinaus gab es selbgemachte Gemüsesuppe, Gegrilltes und Kinderpuntsch. Winterspielplatz eröffnet Es darf wieder gespielt werden! Ohne viel Werbung ist der Winterspielplatz in seine neue Saison gestartet. Von Di-Do können Kinder bis zum Grundschulalter gemeinsam mit ihren Eltern zwischen 14:30-18:00 Uhr in den warmen Räumen der EFG Berlin-Lichtenberg fröhlich spielen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen sind hoch motiviert und bieten neben einem kleinen Elterncafe auch verschiedene Kreativangebote an. Es wird gebastelt, gemalt und gesungen. Gerade in der Adventszeit gibt es viele Sonderveranstaltungen. Gartensaison 2019 beendet Mit dem Feuerabend am 25.10.2019 beendeten wir die Gartensaison 2019. Über 100 Gäste waren zum gemütlichen Zusammensein gekommen. Bei guten Getränken und Gegrilltem, konnte man sich gut unterhalten. Die Kinder freuten sich über das Lagerfeuer, über dem sie ihr Stockbrot backen konnten. Parallel bestand die Möglichkeit, sich die Ausstellung „Mein ‘89…“ und einer satirischen Rückschau des DDR-Jugendsenders elf11anzusehen. Herzlichen Dank an den Regisseur Andreas Kuno Richter. Der Verrat & King-Code - Filmabende zur Ausstellung Am 23. und 24.10.2019 fanden zwei spannende Film- und Diskussionsabende im Rahmen der der Ausstellung „Mein ‘89…“ statt. Zu Gast waren neben der Abgeordneten im Berliner Abgeordnetenhaus Hendrikje Klein und dem Journalisten und Regisseur Andreas Kuno Richter auch die Buchautorin Patricia Holland Moritz, die aus der Biografie von Christian Führer (Pfarrer der Leipziger Nikolaikirche) vorlas. Das Feedback der über 30 Gäste war durchweg sehr positiv. Ausstellungseröffnung „Mein ‘89…“ Unsere Fotoausstellung „Mein ‘89…“ wurde am 06.10.2019 feierlich durch den Berliner Innensenator Andreas Geisel eröffnent. In einem sehr persönlichen Grußwort erzählte der gebürtige Ostberliner von seinen Erfahrungen aus dieser Zeit. „Ich glaube an Wunder“ so Geisel, „denn ich habe eines erlebt“. Zugleich wies er auf das zentrale Anliegen hin, das damals wie heute das gesellschaftspolitische Leben bestimmen muss: „Frieden und Freiheit in Europa“. Der Bezirksbürgermeister von Berlin-Lichtenberg Michael Grunst übernahm die Schirmherrschaft für diese Ausstellung, die für den Vereinsvorsitzenden Daniel Schmöcker ein Herzensanliegen ist, „da“, so Schmöcker, „allein der persönliche Austausch über die gemachten Erfahrungen zu einem Verständnis der unterschiedlichen Lebensgeschichten führt“. Der Schirmherr, Bezirksbürgermeister Michael Grunst und alle Organisatoren freuen sich auf eine rege Beteiligung. Gefördert durch die Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur. Programm & Kontakt
NEWS aktuelle Informationen rund um den Verein
Kiezgarten ist     geöffnet!
Termine
LOGIN - INTERNER BEREICH LOGIN - INTERNER BEREICH Fyler St. Martin 2020 SPENDEN